Jedes Jahr in der ersten Sommerferienwoche findet der SommerWasserSchwimmKurs satt. Ein SpielRaum am Wasser für Familien, die sich in diesem Rahmen entspannt auf die gemeinsame FerienZeit einstimmen möchten.

Die Umgebung ist so vorbereitet, dass die Kinder sich eingeladen fühlen, die Schönheit der Natur zu entdecken und zu erforschen. Von der Sehnsucht gezogen, die umgebende Welt kennenzulernen, entwickelt sich das Spiel für jedes Kind auf seine einzigartige Weise. Freude und Lust sind die Geschenke, die ihre Aktivitäten formen und gestalten. Schwimmenlernen steht dabei nicht im Zentrum dieses Kurses, denn das passiert ganz selbstverständlich nebenbei.

Wir Erwachsenen erfahren dabei, wie Kinder schwimmen lernen, wie sie überhaupt lernen und was sie dafür brauchen. Um das zu erleben, halten wir uns zurück, werden zu wachen Beobachtern, die emotionele Sicherheit schenken, sich jedoch nicht in die Bewegung der KInder im Wasser einmischen.

Wasser trägt besonders dann, wenn wir uns ganz entspannt dem Wasser anvertrauen. Diesen Auftrieb des Wassers zu erleben ist grundlegend für das Schwimmenlernen. Wasser hüllt uns ein und trägt uns, erinnert uns an die Zeit im Uterus. Daher zaubert der Kontakt mit dem Wasser augenblicklich ein Lächeln auf das Gesicht der Kinder.

Ich freu mich im kommenden Jahr mit max. 8 Familien diesen Raum wieder neu zu gestalten. Nehme Anmeldungen gerne jetzt schon entgegen. (Mo-Sa, 6 Tage je 2 Stunden + zwei Elternabende vor und nach dem Kurs für 150 €, bzw. 50 € für jedes weitere Kind)