SpielRaum mit KIndern Wachsen

Spiel- und LebensRaum zum gemeinsamen Wachsen

(3 Mon. - 3 Jahre)

"Das Kind anregen zu müssen, das glauben wir nur, weil wir zu wenig Ahnung davon haben, was jeder Mensch an Entfaltungsmöglichkeiten mit auf die Welt bringt. "(Jacoby, 1981)

Nimm dir Zeit und werde etwas langsamer!
Erlaube dir, nichts zu tun. Entspanne dich gemeinsam mit deinem Kind und lass dich nieder im Jetzt! Finde Vertrauen für den Augenblick und öffne achtsam all deine Sinne! Lass dich halten von der Lebendigkeit, die in diesem Zusammensein entsteht!

Du lernst zuzuschauen, wahrzunehmen, was geschieht und fühlend zu verstehen, wie sich die Beziehung des kleinen Wesens zum Leben verwirklicht. Du erfährst, was es braucht, um eine verlässliche Verbindung zu deinem Kind zu halten, die euch trägt – auch in schwierigen Situationen. Du nimmst dabei wahr, wie dein Kind in einer liebevoll vorbereiteten
Spielumgebung, im SpielRaum, auf seine einzigartige Weise aktiv wird.

Eines der größten Schätze des Elternseins ist ein Kind, das vertraut – ein Kind das im Vertrauen folgt und kooperiert. Manchmal bemerken wir im alltäglichen „Gerenne“ erst sehr spät, dass wir etwas sehr Wesentliches „verloren“ haben, das in Wirklichkeit nie verloren gehen kann. Diese kostbare Bindung will bewusst gepflegt werden bzw. kann wieder freigelegt werden. Dabei entpuppt sich jedes Problem als Chance zum gemeinsamen Reifen und Wachsen.

 

Kurse können für 15 € pro Termin + 1 Themanabend (15 €) und wenn gewünscht eine Körperz. Herzensarbeit (für 50 € statt regulär für 60 €) gebucht werden. Die Gruppen sind sehr klein, daher intensiv und auf ihre Wünsche und Fragen abgestimmt. Wer für sich, etwas über die natürlichen Entwicklungsgesetze der Kinder erfahren möchte, Fragen hat, unentspannte Situationen verändern und sich ein harmonisches Miteinander wünscht, ist recht herzlich eingeladen sich im Kreis von anderen auf den Prozess des gemeinsamen Wachsens einzulassen.

Die Kurse für die Babys sind auch in Einzelbegleitung zu belegen, kosten jedoch 20 € pro Termin und Stunde!

Im Rahmen des Bonusprogramms der Krankenkassen, gibt es pro Kind 50 € Zuschuss im Jahr für profilaktische Kursangebote!

Mika

Die acht Monate alte Mika hat von Anfang an diese doch sehr hohe Kiste favorisiert. Von mal zu mal tastet sie sich vor, lernt die Tiefe der Kiste kennen, indem sie den Finger immer wieder nach dem Boden der Kiste ausstreckt. Erst als sie bereit war, die ganze Hand auf dem Boden der Kiste ruhen zu lassen, läßt sie ihren ganzen Körper folgen. Inzwischen bewegt Mika sich völlig souverän und selbstverständlich in und aus der Kiste. Sie ist erfüllt und zufrieden damit, das Hindernis auf ihre eigene Art und in ihrem eigenen Tempo zu überwinden.

Klettern wie eine Katze

 

 

Klettern wie eine Katze –
anmutig und entspannt,
sichtbar mit Lust und Freude

Begegnung

 

 

Die beiden Kinder freuen sich in der Begegnung, die jeweiligen Körper drücken das Gefühl der Freude sichtbar aus: man sieht, wie die Wahrnehmung beider auf einander abgestimmt ist, der Augenkontakt ist direkt und die Körper zugewandt

Kind

 

 

in einer entspannten Atmosphäre, haben Kinder viele Ideen, probieren aus, beobachten, fühlen Unterschiede, unterscheiden Bekanntes von Unbekanntem – mit allen Sinnen zu erleben und dabei vielfältig in Bewegung zu sein, ist das Hauptentwicklungsbedürfnis der Kinder in den ersten sieben Jahren